ELECTRIFIED ISLANDS

02_electrified islands_pressefoto_1_by Taya Chernyshova

 

Avantgarde Songs für 4 Stimmen und Orchester

Eine New-Age Vokalistin, die seit Jahren an der Schnittstelle aktueller Musik, Creative Jazz, Performancekunst und Improvisation arbeitet und sonderbare Klang-Experimente mit menschlicher Stimme aufführt. Konventionelle Songstrukturen werden durch Abstraktion des Klanges und des Textes dekonstruiert und durch Elemente von Live Elektronik, Improvisation und erweiterte Spieltechniken neudefiniert. Mit Wörtern und Tönen, mit Melodien und Lärm, mit Dissonanz und Harmonie. Ihre surreale Poesie ist mutig, zeitgerecht und sehr persönlich. Musik über eine Illusion der Menschen-Inseln, über eine imaginäre und neu-gefundene Heimat in Mitten der See mit selbst-gebauten Brücken.

DIE BAND

Thea Soti (Stimme, Komposition, Leitung)
Taya Chernyshova (Stimme)
Mascha Corman (Stimme)
Rebekka Ziegler (Stimme)
Leonhard Huhn (Saxophon)
Moritz Wesp (Posaune)
Elisabeth Coudoux (Cello)
Sebastian Scobel (Klavier, Keys)
Stefan Schönegg (Kontrabass)
Anthony Greminger (Schlagzeug)

INFOS

EI press booklet DE (pdf)
EI plakat (jpg)

Mit freundlicher Unterstützung von Jazzverband Baden-Württemberg und Förderer der Hochschule für Musik und Tanz Köln. Unsere Performer tragen handgemachte Kleider des Kölner Design-Labels “Zitat”.

DruckDruckzitat logo